Yin Yoga

Yin-Yoga, Dienstag, 17:00 – 18:15 Uhr

                                      mit Mareike Klippstein

Yin Yoga, Mittwochs, 20:30 bis 22:00 Uhr,
Yin & Yang Yoga, Donnerstag, 17:30 bis 19:00 Uhr

                                      mit Kali Andrea Heigold

Das Yin Yoga beschreibt eine sanfte Form des Yoga und dient doch oft um die Beweglichkeit und Bewegungsfreiheit der Körperteile zueinander zu erhöhen aber auch zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen. Die Asanas werden meist gehalten und auch Pausen dazwischen sind wichtiger Bestandteil der Meditationsphase. Innere Ruhe, tiefe Selbstwahrnehmung wie auch unterschwellige Spannungen in den inneren Organen zu lösen sind Ziele der Asanas. Im heutigen Sprachgebrauch würde man sagen, die sogenannten Faszien-Gewebe „aufreißen“ sowie Muskeln, Bänder und Sehnen zu dehnen.